Pinneberg. Betroffen waren ein Opel Zafira und ein Opel Astra. Was die Polizei in beiden Fällen bisher in Erfahrung bringen konnte.

Fahrerflucht in Pinneberg: Die Polizei der Kreisstadt sucht Zeugen für zwei Unfälle, bei denen sich der Verursacher aus dem Staub gemacht hat. Beide haben sich am Montag ereignet.

Zwischen 14 und 14.45 Uhr war ein grauer Opel Zafira betroffen. Der Eigentümer hatte das Fahrzeug auf dem Aldi-Parkplatz am Westring abgestellt, um einkaufen zu gehen.

Pinneberg: Unfallflucht – zwei Fahrer geben nach Parkrempler Gas

Als er zum Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er diverse Schrammen an der vorderen linken Stoßstange des Fahrzeugs. Hinweise auf den Verursacher gibt es bisher keine.

Kurz nach 18 Uhr kam es an der Straße Im Bans zum zweiten Vorfall, bei dem ein Opel Astra beschädigt wurde. Das Fahrzeug stand auf Höhe der Hausnummer 8 am Fahrbahnrand.

Pinneberg: Schwarzer Mercedes soll der Verursacher sein

Ein Zeuge berichtet von einem schwarzen Mercedes, Modell T, der den Außenspiegel und eine Felge des Opel beschädigt hat. Dies hat der Mann auch dem Opel-Fahrer mitgeteilt, jedoch seine Personalien nicht angegeben.

Die Polizei sucht jetzt diesen wichtigen Zeugen sowie weitere Personen, die den Vorfall beobachtet haben. Auch für die Unfallflucht auf dem Aldi-Parkplatz werden Beobachter gesucht. Hinweise dazu unter Telefon 04101/20 20.