Pinneberg. Schwierigkeiten sind seit 2019 bekannt. Sporthalle nicht betroffen. Was für Lehrer und Schüler gilt.

Der Neubau der Beruflichen Schule des Kreises in Pinneberg hat weiter ein Problem mit den Trinkwasserleitungen. In Teilbereichen des Gebäudes ist nun erneut eine hohe Konzentration von Legionellen nachgewiesen worden. Nach Angaben des Kreises wurde der Grenzwert um das 74-fache überschritten.