Pandemie

Corona: Wie hoch ist die Inzidenz in meinem Wohnort?

| Lesedauer: 2 Minuten
Nico Binde
Ein Facharzt für Allgemeinmedizin nimmt bei einer Patientin einen Rachenabstrich für einen Covid-19 Schnelltest (Symbolbild).

Ein Facharzt für Allgemeinmedizin nimmt bei einer Patientin einen Rachenabstrich für einen Covid-19 Schnelltest (Symbolbild).

Foto: Ole Spata / dpa

Der große Überblick über die Lage in den Kommunen des Kreises Pinneberg: neue Fälle, Sieben-Tage-Wert und mehr.

Kreis Pinneberg.  Steigende Inzidenz, sinkende Inzidenz: Das Auf und Ab beim Infektionsgeschehen mit dem Coronavirus im Kreis Pinneberg hat Bestand. Am Donnerstag meldete das Gesundheitsamt mit 51 Neuinfektionen 17 neue Fälle weniger als am Donnerstag der Vorwoche. Damit sank die Sieben-Tage-Inzidenz nach einem kurzen Ausflug über die 100er-Marke wieder auf 96,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. 476 Fälle gelten als aktiv.

Wie die Kreisverwaltung weiter mitteilt, sind trotz nahezu abgeschlossener Impfungen in den Altenheimen zwei weitere Senioren ihrer Corona-Infektion erlegen. Demnach sind sie in Pflegeeinrichtungen verstorben. Die Zahl der Corona-Toten im Kreis stieg damit seit Pandemiebeginn auf 330. Gemessen an allen bisher bekannten Infektionen im Kreis liegt die Sterblichkeitsrate der Krankheit Covid-19 bei 3,6 Prozent.

Lage auf den Intensivstationen im Kreis extrem angespannt

Extrem angespannt ist die Lage auf den Intensivstationen der Krankenhäuser. Von 37 verfügbaren Intensivbetten im Kreis sind laut Deutschem Intensivregister (DIVI) 36 Betten belegt. Darunter fünf Covid-Patienten (10,8 Prozent), von denen wiederum einer invasiv beatmet werden muss. Am Donnerstag mussten erneut fünf Covid-Patienten in ein Klinikum – 904 waren es seit März 2020.

Die wichtigsten Corona-Themen im Überblick

Vom aktuellen Infektionsgeschehen sind junge Erwachsene zwischen 15 und 34 am stärksten betroffen. Die Inzidenz liegt bei 146,1. Bei den 35- bis 59-Jährigen stieg die Ansteckungsrate in der vergangenen Woche um 33 Punkte auf 105,2. Gering ist die Inzidenz bei den Älteren. Bei den 60- bis 79-Jährigen liegt sie bei 49,7, bei den Über-80-Jährigen bei 54,1.

Die aktuellen Corona-Zahlen im Kreis Pinneberg

Während die meisten Neuinfektionen am Donnerstag aus Wedel (8), Quickborn (7), Pinneberg (6) und Tornesch (5) gemeldet wurden, hat das Abendblatt die Statistik um die aktuellen Inzidenzwerte in den Städten und Gemeinden sowie den Anteil der Infektionen an der Gesamtbevölkerung ergänzt.

Barmstedt

  • Infektionen insgesamt: 229 (+8)
  • Durchseuchungsgrad: 2,2 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 76,6

Elmshorn

  • Infektionen insgesamt: 1661 (+49)
  • Durchseuchungsgrad: 3,3 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 98,2

Elmshorn Land (Amt)

  • Infektionen insgesamt: 220 (+8)
  • Durchseuchungsgrad: 1,7 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 60,4

Geest & Marsch (Amt)

  • Infektionen insgesamt: 484 (+15)
  • Durchseuchungsgrad: 2 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 63,1

Halstenbek

  • Infektionen insgesamt: 473 (+18)
  • Durchseuchungsgrad: 2,6 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 99,9

Helgoland

  • Infektionen insgesamt: 7
  • Durchseuchungsgrad: 0,5 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 0

Hörnerkirchen (Amt)

  • Infektionen insgesamt: 57 (+3)
  • Durchseuchungsgrad: 1,4 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 74,5

Pinnau (Amt)

  • Infektionen insgesamt: 287 (+14)
  • Durchseuchungsgrad: 2,1 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 102,8

Pinneberg

  • Infektionen insgesamt: 1674 (+46)
  • Durchseuchungsgrad: 3,8 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 105,8

Quickborn, Bönningstedt, Hasloh

  • Infektionen insgesamt: 768 (+29)
  • Durchseuchungsgrad: 2,6 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 96,9

Rantzau (Amt)

  • Infektionen insgesamt: 155 (+13)
  • Durchseuchungsgrad: 1,7 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 146,5

Rellingen

  • Infektionen insgesamt: 473 (+7)
  • Durchseuchungsgrad: 3,2 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 48,8

Schenefeld

  • Infektionen insgesamt: 557 (+18)
  • Durchseuchungsgrad: 2,9 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 93,1

Tornesch

  • Infektionen insgesamt: 489 (+13)
  • Durchseuchungsgrad: 3,5 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 92,1

Uetersen

  • Infektionen insgesamt: 511 (+17)
  • Durchseuchungsgrad: 2,7 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 91,4

Wedel

  • Infektionen insgesamt: 1126 (+37)
  • Durchseuchungsgrad: 3,3 Prozent
  • Sieben-Tage-Inzidenz: 108,9

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg