Pinneberg
Kreis Pinneberg

Wer kennt diese beiden Tankstellen-Räuber?

Einer der Räuber von vorn und von hinten.

Einer der Räuber von vorn und von hinten.

Foto: Arne Kolarczyk

Polizei sucht nach Überfall auf eine Tankstelle in Schenefeld mit Fotos aus der Überwachungskamera nach zwei Männern.

Schenefeld.  Die Polizei hat Fotos der beiden Männer veröffentlicht, die am 3. Januar eine Star-Tankstelle in Schenefeld überfallen haben. Die Bilder stammen aus der Überwachungskamera der Tankstelle an der Altonaer Chaussee.

Um kurz vor 3.30 Uhr betraten die maskierten Täter den Verkaufsraum der Tankstelle, die nahe an der Landesgrenze zu Hamburg liegt. Ein Räuber hatte eine Reizgas-Spraydose dabei und drohte dem 62 Jahre alten Kassierer an, ihn mit dem Stoff zu attackieren. Daraufhin öffnete der Angestellte die Kasse, sodass der Täter die Einnahmen entnehmen konnte. Sein Komplize griff sich parallel mehrere Stangen Zigaretten und packte diese in eine mitgebrachte Mülltüte. Anschließend flüchtete das Duo über die Altonaer Chaussee.

Der Mann mit der Reizgas-Dose (großes Bild) soll etwa 1,75 Meter groß und schlank sein, in seinem Deutsch klang ein ausländischer Akzent mit. Sein Komplize wird als etwas kleiner beschrieben, er hat eine normale bis kräftige Figur und war mit einer dunklen, eng anliegenden Winterjacke bekleidet, die im Schulterbereich hellbraun abgesetzt war. Die Kripo Pinneberg hofft auf Hinweise von Zeugen, die etwas zu den abgebildeten Personen wissen. Hinweise unter der Telefonnummer 04101/20 20.