Pinneberg
Pinneberg

Unbekannte legen erneut Feuer in Container auf Schulgelände

Ist es Zufall oder spielt hier jemand bewusst mit dem Feuer? Auffällig ist, dass die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr nun schon zu dritten Mal in diesem Jahr zu diesem Pinneberger Schulgelände ausrücken mussten, um ein Feuer zu löschen. Nach einem ersten Vorfall vor einigen Monaten brannten an diesem Wochenende gleich mehrfach Container auf dem Areal an der Straße Schulenhörn. Erstmals rückte die Feuerwehr in der Nacht zu Sonnabend gegen 00.07 Uhr aus. Beim Eintreffen der Helfer hatte das Feuer bereits auf die hinter den Müllcontainern befindliche Hecke übergegriffen. Sie wurde Opfer der Flammen. Nach knapp einer Stunde war der Brand gelöscht. Knapp 24 Stunden später brannte es erneut, wieder waren Müllcontainer betroffen, die gelöscht werden mussten. Die Polizei ermittelt nun gegen Unbekannt.