Pinneberg
Elmshorn

Rentner tot im Wassergraben aufgefunden

Der vermisste Rentner wurde leblos in einem Wassergraben gefunden (Symbolbild)

Der vermisste Rentner wurde leblos in einem Wassergraben gefunden (Symbolbild)

Foto: dpa Picture-Alliance / Marcus Führer / picture-alliance/ dpa/dpaweb

Der 71-jährige Elmshorner wurde bereits seit dem 29. November vermisst. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Elmshorn.  Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung hat die Polizei am Ersten Weihnachtsfeiertag einen seit mehreren Wochen vermissten 71-jährigen Elmshorner in einem Wassergraben unweit der Wittenberger Straße tot aufgefunden. Das bestätigte die Polizeidirektion Bad Segeberg erst am Montag. Es werde von einem Unfall ausgegangen. Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen nicht vor. Der Rentner war zuletzt am 29. November an der Kreuzung Kaltenweide/Wittenberger Straße gesehen worden. Sämtliche Suchaktionen der Polizei, auch unter dem Einsatz von Polizeihunden, waren erfolglos verlaufen.