Holm

Gemeinderat beschäftigt sich mit Notunterkünften

Anneke Lohse

Ob die Notunterkünfte im Lehmweg instandgehalten oder abgerissen und neugebaut werden, entscheidet sich am Donnerstag, 10. Dezember, an in der Sitzung der Gemeindevertretung Holm. Von 20 Uhr wird im Haus der Gemeinde, Schulstraße 12, zudem die Haushaltssatzung für das kommende Jahr thematisiert.

( alo )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg