Pinneberg
Uetersen

Feuerwehr befreit 61-Jährige aus eigener Garage

Frau in Uetersen in der eigenen Garage eingeklemmt. Feuerwehr musste die 61-Jährige befreien

Frau in Uetersen in der eigenen Garage eingeklemmt. Feuerwehr musste die 61-Jährige befreien

Foto: TVR-News

Eine 61 Jahre alte Frau verklemmt sich in Uetersen zwischen ihrem Wagen und der Wand ihrer Garage. Feuerwehr muss hydraulisches Gerät einsetzen.

Uetersen.  Wie es genau dazu kommen konnte, ist noch unklar. Klar ist, dass die Freiwillige Feuerwehr am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr zu einem ungewöhnlichen Einsatz in die Seminarstraße in Uetersen ausrücken musste. Dort hatte sich eine 61 Jahre alte Uetersenerin in eine verzwickte Lage gebracht. Die Frau verklemmte sich offenkundig beim Aussteigen zwischen der Fahrertür ihres Wagens und der Garagenwand. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Uetersen konnten sie nur mithilfe von hydraulischem Gerät aus dieser Lage befreien. Laut Feuerwehr-Pressesprecher Björn Swennosen wurde damit der Wagen von der Wand weggedrückt. Die Frau kam mit Verletzungen unter anderem am Bein ins Krankenhaus.