Sieben Wochen vegan: Wie ein Zweimetermann Abendblatt-Autorin Sarah Stolten überzeugte, ganz auf tierische Produkte zu verzichten.

Kreis Pinneberg. Vegan leben ist hip. Es ist angesagt, nicht nur darauf zu verzichten, ein saftiges argentinisches Steak zu essen. Nein, wer heutzutage zu den Trendsettern zählen will, lässt Milch, Eier und Käse gleich im Supermarkt liegen. Denn bei Veganern kommen auf dem Teller weder Fleisch noch Fisch noch andere Nahrungsmittel tierischen Ursprungs. Abgesehen von der Ernährung vermeiden vegan lebende Menschen auch sonstige tierische Produkte.