Pinneberg
Pinneberg

F-Jugend-Fußballer möchten Spaß haben und kranken Kindern helfen

Auf zahlreiche Zuschauer in der Theodor-Heuss-Halle hoffen am Sonnabend, 1.Februar, von 10 Uhr an zehn F-Jugend-Fußballteams des Jahrgangs 2006.

Pinneberg. Beim zweiten Turnier um den famila-06-Cup des VfL Pinneberg geht es den Talenten aber nicht nur um Tore und Trophäen, sondern vor allem darum, anderen zu helfen.

Ein Teilerlös der Spendentombola mit attraktiven Preisen kommt dem Kinderkrebs-Zentrum Hamburg zugute. „2013 konnten wir dem Kinderhospiz Sternenbrücke 1000 Euro spenden, mindestens so viel soll auch diesmal zusammenkommen“, sagt Mitorganisator Dirk Schulze. Verlost werden neben Tickets für Sportveranstaltungen, Trikots, Elektroartikeln und Restaurantgutscheinen auch Führungen durch Imtech Arena und HSV-Museum.