Diebe haben es in Elmshorn auf die TÜV-Plakette abgesehen

Elmshorn. Acht Fahrzeughalter meldeten am Montag der Polizei, dass die Kennzeichen ihrer Fahrzeuge entwendet worden sind. Betroffen waren drei Pkw, die auf dem Parkplatz an der Julius-Leber-Straße abgestellt waren. Zwei Diebstähle wurden tagsüber, einer in der Nacht zu Montag verübt. Zwei weitere Fahrzeuge standen am Südufer. Eine Tat datiert von 6 Uhr morgens, im zweiten Fall schlugen die Diebe zwischen 10.15 Uhr und 10.30 Uhr zu. Die übrigen Diebstähle wurden zwischen 3 und 16 Uhr in der Gärtnerstraße, zwischen 10 und 11 Uhr im Wedenkamp und zwischen 8.30 und 9.30 Uhr in der Friedenstraße. Entwendet wurden nur die hinteren Kennzeichen. Die Polizei vermutet, dass es die Täter auf die TÜV-Plakette abgesehen haben, die an anderen Kfz angebracht werden soll.