Wedel

Vernissage und Schubert-Konzert im Wedeler Reepschlägerhaus

Im Reepschlägerhaus stehen in dieser Woche gleich zwei kulturelle Leckerbissen auf dem Programm.

Wedel. Am Donnerstag, 31. Oktober, wird in den historischen Räumen an der Schauenburgerstraße 4 eine Ausstellung mit Arbeiten von Anna Goldmund eröffnet. In ihren Bildern, Skulpturen und Installationen, die oft um die Schönheit und Abgründigkeit des Alltags kreisen, entwickelt die Künstlerin eine poetische Bildsprache mit mystischen Elementen. Die Vernissage beginnt um 20 Uhr, der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis 8. Dezember zu sehen.

Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von der Opernsängerin Christina Ansorge-Kroidl und dem Pianisten Malte Kroidl. Das Musikerpaar steht auch am Abend darauf, 1. November, auf der Bühne des Reepschlägerhauses. Unter dem Titel „An die Musik“ singt und spielt das Duo von 20 Uhr an Lieder von Franz Schubert. Der Eintritt kostet 15 Euro pro Person, Mitglieder des Fördervereins zahlen zehn Euro.

( (paw) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Pinneberg