Kommentar

Schlank und groß muss sie sein

Ein Speisetipp von Gerd Schlüter

Lieben Sie Saucen? Ich ja. Ich könnte mich reinlegen, wenn der Teller groß genug und genug Sauce da wäre. Leckere Sauce mit Kartoffeln? Herrlich! Fleisch und Gemüse sind für mich eigentlich nur Beiwerk. Allerdings muss die Sauce auch beim Grillen stimmen.

Während mir zu einer Schinkenwurst oder zu einer Thüringer 08/15-Senf - egal welche Schärfe - reicht, ist mein Anspruch bei der Sauce fürs Fleisch enorm hoch. Genau wie die Ketchup-Flasche, die für mich beim Grillen auf den Tisch gehört.

Am Wochenende waren wir bei Freunden zum Grillen eingeladen. Würstchen, Fleisch, Kartoffelsalat, warmes Brot, Kräuterbutter, Salat, diverse Saucen von Weltfirmen wie Knorr und Heinz waren im Angebot, aber mein geliebter Ketchup von Hela: Fehlanzeige. "Habt Ihr zufällig noch anderen Ketchup im Kühlschrank?", fragte ich vorsichtig nach: "Im Kühlschrank nicht, aber im Kellerregal müsste noch eine von diesen hässlichen roten Plastikflaschen stehen. Die haben wir extra mal für meinen Schwiegervater gekauft, aber der bringt sich seine eigene Flasche immer mit", so die Gastgeberin.

Der Gang in den Keller lohnte sich: Aus dem Vorratsregal einen Stock tiefer strahlte mich die Flasche der Begierde förmlich an: groß, schlank, mit grünem Verschluss. Der Grillabend war gerettet. Frage an die Gastgeberin: "Wann lerne ich deinen Schwiegervater mal kennen?"