I love PI

Höfe am Seggerweg sorgen bei Gerd Manthei für Heimatgefühl

Mit dem Fahrrad durch die Schenefelder Wiesen und Felder fahren, das ist für Gerhard Manthei das Schönste. Wo ist Ihr Lieblingsplatz?

Der Politiker ist ein Experte, wenn es um die Landschaft seiner Heimat geht. Bei Radtouren gibt er sein Wissen über die Gegend weiter. "Ich bin Schenefelder durch und durch", sagt der SPD-Mann. Besonders die Höfe am Seggerweg bieten historische Geschichten. Bereits als Kind habe er auf dem Hof "Op'm Bokels" (Timmermann-Hof) Kartoffeln gesammelt. "Hier fühle ich Nostalgie."

Früher sei das Gebiet Nutzland für die Bauern gewesen, heute stehen hier Pferde auf der Weide. "So ist dieses kleine Paradies entstanden", sagt Manthei. "Hier tanke ich Kraft für mein politisches Leben." Op'm Bokels erinnere ihn an die Fernsehsendung "Shiloh Ranch" aus den 70er-Jahren. "Ich habe da ein ununterbrochenes Heimatgefühl." Wo ist ihr Lieblingsplatz? Machen Sie mit bei "I Love PI". )