Pinneberg
Arschbomben-Contest

Kreative Sprünge - aber Hauptsache es spritzt

Die gezeigten Figuren waren einfallsreich und individuell. Jeder Teilnehmer hatten seinen eigenen Stil, sich ins Wasser zu werfen beim Arschbomben-Contest im Quickborner Freibad.