Pinneberg

Trickdiebe lenken Kundin ab und stehlen ihre Handtasche

Mit einer ungewöhnlichen Masche haben Trickdiebe in Pinneberg eine Frau bestohlen. Sie war auf dem Parkplatzes eines Supermarktes in ihr Auto gestiegen, als jemand hinten an die Scheibe klopfte. Die Frau stieg daraufhin wieder aus. In fremder Sprache redete ein Mann auf sie ein und zeigte unter ihr Auto, wo die Frau nichts entdeckte. Dann winkte der Fremde ab. Die Frau stieg wieder ein und bemerkte den Verlust der Handtasche. Sie muss ein Komplize gestohlen haben. Der Haupttäter ist etwa 18 Jahre alt, schlank, vermutlich Osteuropäer und etwa 1,65 Meter groß. Er hat dunkle kurze Haare und trug dunkle Kleidung.