Kreis Pinneberg

Erfreuliches Ergebnis einer Polizeikontrolle auf der A23

Nur ein Fahrer, der unter THC-Einfluss stand, ist am Mittwoch bei einer mobilen Alkohol-, Drogen- und Medikamentenkontrolle auf der A 23 aufgefallen. Weitere 70 Fahrer waren nüchtern sowie drogenfrei. Nebenbei stellten die Beamten Verstöße gegen das Fahrpersonalrecht sowie gegen das Handy-Verbot am Steuer fest.