Barmstedt

Amt Rantzau hilft seinen Vereinen ins digitale Netz

Das Amt Rantzau in Barmstedt, das zehn Gemeinden verwaltet, baut seine Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung aus. Dieser hatte bereits mit seinen Auszubildenden und Studenten für das Amt und einige Kommunen kostenfreie Internetseiten erstellt. Nun wurde das Projekt „Amt Rantzau vernetzt" gestartet, das auch Vereinen, öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Kirchen und Unternehmen im Amtsbezirk diesen günstigen Weg ins elektronische Zeitalter ermöglichen soll. Nur die Einrichtung der Internetadresse und der Speicherplatz sind gebührenpflichtig.