Prominent besetzte Konzertpremiere im Artur-Grenz-Saal

Quickborn . Zur Konzertpremiere im frisch eingeweihten Artur-Grenz-Saal bieten die Freunde der Kammermusik Quickborn am Sonntag, 3. November, große Namen auf. Schauspielerin Lena Stolze, die in der Rolle der Sophie Scholl im Kinodrama „Die Weiße Rose“ bekannt wurde, und die Hamburger Operndiva Gabriele Rossmanith präsentieren Literatur und Lieder von Liebe, Sehnsucht und Vergänglichkeit unter dem Motto „Ich wandle unter Blumen“. Die Klavierbegleitung übernimmt Eberhard Hasenfratz. Das Konzert beginnt um 18 Uhr in der Comenius-Schule, Am Freibad 7. Der Eintritt kostet 16 Euro pro Person.

( (paw) )