Quickborn

Defekte Ampel ist bis auf Weiteres abgeschaltet

Wegen technischer Probleme musste am Wochenende an der großen Quickborner Kreuzung Kieler Straße (Bundesstraße 4)/Heidkampstraße/Güttloh die Ampelanlage abgeschaltet werden. Das berichtete am Montag die Niederlassung Itzehoe des Landesbetriebes Straßenbau und Verkehr. Wie es weiter heißt, ist für die Zeit der Fehlersuche/Reparatur durch Mitarbeiter von Fachfirmen für Fußgänger eine Bedarfsampel installiert worden. Im genannten Straßenbereich gilt bis auf Weiteres Tempo 30. Wer aus der Heidkampstraße beziehungsweise aus dem Gewerbegebiet Güttloh kommt, muss jeweils am Stoppschild halten. Die Verantwortlichen des Landesbetriebes fordern alle Verkehrsteilnehmer zur besonderen Vorsicht im Kreuzungsbereich auf.