Norderstedt
FUSSBALL

Eintracht spielt Montag gegen Havelse notfalls auf Kunstrasen

Norderstedt. Endlich wieder dreifach punkten will Regionalligist Eintracht Norderstedt in der Partie gegen den TSV Havelse am Ostermontag (14 Uhr). Ausgetragen wird die Begegnung trotz Schnee und Bodenfrost auf jeden Fall. „Wenn der Rasen im Stadion nicht bespielbar sein sollte, werden wir auf den Kunstrasenplatz ausweichen. Das ist kein Problem, da es sich nicht um ein Sicherheitsspiel handelt“, sagt Eintrachts Präsident Reenald Koch.