Norderstedt
Norderstedt

Glashüttes zweite B-Jugend steigt in die Landesliga auf

Norderstedt. Der Glashütter SV besitzt seit Jahren den ausgezeichneten Ruf, in allen Altersklassen im Nachwuchsfußball gut aufgestellt zu sein. Nun hat die zweite B-Jugend des Vereins, also die Talente des Jahrgangs 1998, für einen weiteren Erfolg gesorgt.

Was GSV-Trainer Norbert Lehmhagen, der die Truppe gemeinsam mit Michael Matthews coacht, „eine kleine Sensation“ nennt, ist die Vizemeisterschaft in der Bezirksliga, was wiederum gleichbedeutend ist mit dem Aufstieg in die Hamburger Landesliga.

Das entscheidende Tor für die Glashütter Youngster erzielte Dorian Lipaj am letzten Spieltag mit dem Treffer in der 15. Minute zum 1:0 (1:0)-Endstand in der Partie beim TuS Finkenwerder. Damit konnte der ambitionierte GSV-Nachwuchs nicht mehr eingeholt werden und ließ so auch die hoch eingeschätzten Teams des SC Victoria, des USC Paloma und vom Stadtrivalen TuRa Harksheide hinter sich.

Gegen die Lokalrivalen von TuRa gab es übrigens am vorletzten Spieltag einen umjubelten 1:0-Erfolg im Derby. Norbert Lehmhagen war begeistert von seinen Jungs: „Die Moral, die in dieser Truppe steckt, ist großartig.“