Ellerau

SC Ellerau feiert Titelgewinn in Kreisliga-Staffel 8

In bewährter Manier haben sich die Kreisliga-Fußballer des SC Ellerau die Meisterschaft in Staffel 8 und somit den Aufstieg in die Bezirksliga gesichert.

Ellerau. Dank eines Viererpacks von Torjäger Janosch Rinckens gewann das Team von Coach Uwe Sals bei den Sportfreunden Pinneberg mit 4:1 (2:1) und ist somit nicht mehr von Platz eins zu verdrängen. "Wir sind jetzt seit dem siebten Spieltag Tabellenführer, also ist das auch verdient", sagte der Trainer. Keine Frage, schließlich hat sein SCE 22 von 26 Partien gewonnen und dabei ligaweit sowohl die meisten Tore erzielt (93) als auch die wenigstens Gegentreffer kassiert (21).

In Staffel 6 erlitt der Glashütter SV II einen Rückschlag mit der 2:4 (1:1)-Niederlage im Spitzenspiel beim Ahrensburger TSV. Der Dreikampf um den Aufstieg zwischen dem GSV II (1./54 Punkte), dem TSV Sasel II (2./51) und Ahrensburg (3./50) bleibt somit offen. An diesem Dienstag muss sich Glashütte im Derby gegen TuRa Harksheide II bewähren (19 Uhr, Poppenbütteler Straße), am Donnerstag geht es zum TuS Berne II (13 Uhr) und am Sonntag steigt der vermutliche Showdown zu Hause gegen Sasel II (15 Uhr).