Wahlstedts Damen wahren weiße Weste in Tennis-Regionalliga

Das erste Tennis-Damenteam des TC Rot-Weiss Wahlstedt (1./4:0 Zähler) hat in der Hallenrunde der Regionalliga Nord-Ost den zweiten 6:0-Erfolg hintereinander gefeiert.

Wahlstedt. Am zweiten Spieltag gestattete der Vi zemeister des Jahres 2012 Schlusslicht DTV Hannover nicht einmal einen Satzgewinn.

Carolin Schmidt, Lydia Steinbach, Tina Zimmermann und Luise Intert gaben in zwölf Einzel- und Doppel-Sätzen nur 24 Spiele ab. Am Sonntag, 3. Februar, treffen die TCRW-Damen auf den Club an der Alster, den vermeintlich härtesten Konkurrenten im Kampf um die Meisterschaft.

Das zweite Damenteam des TC Rot-Weiss Wahlstedt bezog zum Nordliga-Auftakt beim TV Rot-Weiss Bremen eine 1:5-Niederlage. Den Ehrenpunkt für die Gäste holte Sophia Intert im dritten Einzel.

Die Herrenmannschaft des TCRW kassierte in der Nordliga mit dem 0:6 beim TC Bad Essen ihre zweite Niederlage im zweiten Match und ist ans Tabellenende abgerutscht. Dagegen hat die TG Quickborn/Schirnau mit dem 4:2-Heimsieg über den Braunschweiger THC einen gelungenen Start in die Hallenserie hingelegt.

( (ust) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Sport