Norderstedt

SCN-Kegler starten mit Erfolgen in die Landesliga-Saison

Die Kegelteams des 1. SC Norderstedt sind erfolgreich in die Landesliga gestartet. Am ersten Spieltag fuhren die ersten Herren 3:0-Siege gegen den tus Berne (3453:3423) und den KSC Harburg (3472:3430) ein. Höchstholz erzielten Mario Steiner (879) und Thorsten Krohn (871).

Norderstedt. Für die ersten Damen erzielte Anja-Päivi Harrmann beim 3:0-Auftakterfolg gegen den Post SV (3409:3400) als erste Starterin mit 856 Höchstholz für den SCN. Britta Holers und Mareike Blödorn hielten den Vorsprung von 39 Holz, ehe Ricarda Harrmann gegen A-Jugend-Nationalspielerin Swantje Wohlgemuth kämpfen musste, um den Sieg in trockene Tücher zu bringen. Bundesligaabsteiger KSC Mohnhof erwies sich dagegen beim 0:3 (3404:3440) als eine Nummer zu groß. Mareike Blödorn hatte den SCN bei 874 Holz mit 32 Holz in Front gebracht, doch letztlich setzte sich die Klasse des KSC durch.

In der Kreisliga gelang dem zweiten Damenteam des SCN ein überraschender 3:0 (3380:3362)-Sieg über "Angstgegner" KSK Halstenbek II, gegen den es zuletzt immer nur Niederlagen gab.

Die zweiten Herren (Bezirksliga) kassierten im Derby gegen den Glashütter SV eine 0:3 (3306:3386)-Niederlage und zogen auch gegen die SG Harburg mit 0:3 (3327:3421) den Kürzeren. Das dritte Herrenteam (Kreisliga) verlor beim Tangstedter S.K. mit 0:3.