Norderstedt

SCN eröffnet neues Dojo

Norderstedt. Beim Master-Turnier des SV Luftfahrt Berlin erreichten die Judokas des 1. SC Norderstedt in der Mannschaftswertung den dritten Platz von 22 gemeldeten Vereinen. Jan Philipp Schulze wurde in der Kategorie bis 73 Kilogramm Zweiter, Simon Lagemann (bis 66 kg) und Thorsten Eggert (bis 81 kg) sicherten sich jeweils dritte Plätze.

"Es wäre noch mehr für uns drin gewesen, aber ich hatte einen ganz schwarzen Tag. Und unser ,Schwergewicht' Kevin Corleis hatte sich vor dem Turnier leider verletzt", so Sportwart Torben Heyl, der in der Gewichtsklasse bis 73 kg startete.

Heyl wertete den Berlin-Auftritt als gutes Omen für den ersten Landesliga-Heimkampftag des SCN (Mittwoch, 30. Oktober, 20 Uhr) im neuen Dojo im Sportpark Edmund-Plambeck.