Norderstedt. Landesligist will Spitzenplatz festigen. Regionalligist Eintracht Norderstedt lockt Zuschauer mit ganz besonderer Aktion ins Stadion.

Stefan Gehrke, Trainer der dritten Fußballmannschaft des Hamburger SV, gibt sich öffentlich vorsichtig. „Die Meisterschaft ist immer noch nicht unser erklärtes Ziel“, sagt Gehrke vor dem Auswärtsspiel beim Tabellenzehnten SC Victoria II (Sonnabend, 14.30 Uhr, Stadion Hoheluft, Lokstedter Steindamm 87). Doch längst ist klar: Der HSV III will den Titel in der Landesliga Hammonia holen und den damit verbundenen direkten Wiederaufstieg in die Oberliga Hamburg schaffen.