Norderstedt

Jens Becker ist Ehrenvorsitzender des Musikvereins

Jens Becker (49) trat 1986 als 15-Jähriger in den damaligen Bläserkreis Norderstedt ein.

Jens Becker (49) trat 1986 als 15-Jähriger in den damaligen Bläserkreis Norderstedt ein.

Foto: Musikverein Norderstedt

Der 49-Jährige war 30 Jahre im Vorstand und prägte den Musikverein in dieser Zeit entscheiden mit.

Norderstedt.  30 Jahre Vorstandsarbeit an einem Stück, zuletzt als Vorsitzender. Jens Becker (49) hat den Musikverein Norderstedt entscheidend nach vorn gebracht. Nun legte er sein Ehrenamt nieder – und der Musikverein ernannte ihn während einer Online-Versammlung zum Ehrenvorsitzenden. „Kein anderes Vorstandsmitglied hat so lange die Geschicke des Vereins mitgelenkt“, sagte Angela Lauter.

Es begann am 1. Juli 1986, als der 15 Jahre alte Tenorhorn-Spieler Jens Becker in den Bläserkreis Norderstedt eintrat. Fünf Jahre später nahm er den Posten eines Presse- und Schriftwarts im Vorstand an. Von 1993 an folgten viele Jahre als Zweiter Vorsitzender, bis der Verein ihn 2008 zum Ersten Vorsitzenden bestimmte. Er folgte seinem Bruder Gunnar Becker, der das Amt aus beruflichen Gründen niederlegte.

In Beckers Amtszeit entwickelte sich der ursprüngliche Bläserkreis zum Musikverein Norderstedt mit vier Orchestern: dem Symphonischen Blasorchester Norderstedt (SBN), dem Jungen Blasorchester Norderstedt (JuBlaNo), dem Nachwuchs-Orchester „Brass, Wind & Fun“ und der Bigband „Fishhead Horns“. Diese vier Orchester machten Norderstedt zur Bläserhochburg in Schleswig-Holstein.

Jens Beckers Nachfolgerin, die Saxofonistin Imke de la Motte, war von 2011 bis 2017 als Zweite Vorsitzende im Vorstand aktiv und gründete den Blasmusik-Workshop „Blaswars“ für Kinder und Jugendliche, der seit 2013 jährlich mit 65 jungen Musikerinnen und Musikern in den Herbstferien durchgeführt wird. Ihr stehen Ann-Kristin Hamke als zweite Vorsitzende, Angela Lauter als Schriftwartin, Myriam Jordan als Kassenwartin, Maike Dondrup als Jugendwartin, Ulrike Grabinski und Jan Richartz als Beisitzer zur Seite. Der Musikverein Norderstedt zählt zurzeit 155 aktive Musikerinnen und Musiker und 70 fördernde Mitglieder.