Norderstedt
Norderstedt

83-Jährige überfallen, Handtasche geraubt

Die Polizei Norderstedt sucht Zeugen für einen Überfall auf eine Seniorin.

Die Polizei Norderstedt sucht Zeugen für einen Überfall auf eine Seniorin.

Foto: Friso Gentsch / dpa

Polizei sucht Zeugen für den Vorfall am Mittwoch. Täter hatte der Seniorin auf dem „Jumbopfad“ nahe Herold-Center aufgelauert.

Norderstedt. Eine 83-Jährige wurde am Mittwoch Opfer eines Raubüberfalls. Die Seniorin war gegen 18.20 Uhr auf dem Heimweg vom Herold-Center, als sie auf dem „Jumbopfad“, dem Fußweg im rückwärtigen Bereich der Straße Lütjenmoor, möglicherweise zu Fall gebracht wurde.

Dabei zog sie sich Verletzungen an Kopf und Händen zu. Aufmerksame Anwohner bemerkten die hilflose Frau und liefen zu ihr. Sie kam wieder zu Bewusstsein und stellte fest, dass ihre rosa Handtasche mitsamt Handy geraubt worden war.

Das zerstörte Mobiltelefon lag in einem Gebüsch am Tulpenstieg. Daher geht die Polizei davon aus, dass der Täter auf diesem Weg geflohen ist. Die Kriminalpolizei Norderstedt ermittelt und sucht Zeugen, die den Raub beobachtet oder im Bereich Lütjenmoor/Tulpenstieg Auffälliges bemerkt haben. Hinweise nimmt die Polizei unter 040/52 80 60 entgegen.