Norderstedt
Kaltenkirchen

Zwei 78-Jährige schwer, 39-Jähriger leicht verletzt

Ein Polizeiauto mit dem Hinweis „Unfall“ (Symbolbild).

Ein Polizeiauto mit dem Hinweis „Unfall“ (Symbolbild).

Foto: Malte Christians / picture alliance / dpa

78-Jähriger hatte beim Abbiegen das Fahrzeug eines 39 Jahre alten Mannes übersehen. Durch Zusammenstoß verursachter Schaden beträgt 40.000 Euro.

Kaltenkirchen.  Als ein 78-Jähriger aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde am Freitag mit seinem Toyota RAV4 von der Borsigstraße in die Feldstraße einbiegen wollte, übersah er einen 39-Jährigen Pinneberger, der mit seinem VW Passat auf der Feldstraße Richtung Hamburger Straße fuhr. Bei der Kollision verletzten sich der 78-Jährige und eine gleichaltrige Mitfahrerin schwer. Der VW-Fahrer wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten die drei in Kliniken. Der Schaden beträgt rund 40.000 Euro.