Norderstedt
Kreis Segeberg

A-7-Anschlusstelle Großenaspe wird gesperrt

Kreis Segeberg.  Nördlich von Bad Bramstedt müssen sich die Autofahrer auf der A 7 auf Behinderungen einstellen. Die Anschlussstelle Großenaspe wird Richtung Norden vom 6. Oktober, 18 Uhr, bis zum 8. Oktober, 5 Uhr, gesperrt. Dort wird eine neue Betonfahrbahn hergestellt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Verkehrsteilnehmer sollten die Autobahn an der Anschlussstelle Bad Bramstedt verlassen und die U 47 nutzen. Die Umleitung führt über die Bundesstraße 206 und die Landesstraße 319. Zur Auffahrt auf die Autobahn 7 in Fahrtrichtung Flensburg und Kiel sollten Autofahrer bis zu den Anschlussstellen Bad Bramstedt oder Neumünster-Süd zu fahren.