Norderstedt
Bad Bramstedt

Bürger- und Verkehrsverein gibt jungen Musikern eine Chance

Bad Bramstedt.  Auch in diesem Jahr bietet der Bürger- und Verkehrsverein Bad Bramstedt und Umgebung (BVV) Nachwuchsmusikern und -bands die Chance, auf einer Bühne öffentlich aufzutreten. Wer sich für ein Konzert beim BVV-Herbstfest am 20. September interessiert, sollte sich schnell melden.

„Der BVV möchte insbesondere jungen Musikern regelmäßig die Möglichkeit geben, vor einem möglichst großen und vielseitig interessierten Publikum zu spielen“, sagt BVV-Sprecher Karsten Peters, dessen eigenes Hobby auch die Livemusik ist. „Daher freue ich mich, wenn sich junge Musiker und Bands bei mir um die Teilnahme am Herbstfest bewerben.“ Wer auftreten möchte, sollte bei Peters unter Telefon 04192/6218 anrufen oder eine Mail an karsten.peters@bvv-bb.de senden.

Der BVV zahle eine kleine Gage. Bestimmte Musikrichtungen hat Peters nicht im Blick. „Im Prinzip geht alles, so lange die Lautstärke nicht zu hoch ist. Bedingt durch den Charakter der Veranstaltung sind volle Konzertlautstärken einfach nicht machbar.“