Norderstedt
Kreis Segeberg

Anni Hausladen spricht über die Kunst des Klüngelns

Klüngeln ist eigentlich ein hässliches Wort. Wenn Politiker zum Beispiel mit der Industrie klüngeln, möchte man gar nicht mehr darüber erfahren.

Kreis Segeberg. Es kann aber auch ganz anders betrachtet werden. Anni Hausladen aus Köln zum Beispiel ist Klüngel-Trainerin – und sie meint: Die Kunst des Klüngelns gehört zu den Erfolgstrategien für Frauen im Beruf. Die Diplom-Betriebswirtin, Business- und Karrierecoach, Psychotherapeutin und Buchautorin kommt am Dienstag, 8.April, nach Bad Segeberg und hält einen Vortrag über „Klüngeln, Networking, Netzwerken“ .

Die Gleichstellungsbeauftragten Svenja Gruber aus Henstedt-Ulzburg, Beate Mönkedieck aus Bad Segeberg, Dagmar Höppner-Reher vom Kreis Segeberg und das Segeberger Frauennetzwerk haben Anni Hausladen gemeinsam eingeladen, damit sie den Besuchern erklärt, wie ein Kontakt-Netz erfolgreich geknüpft, wie es gepflegt und gezielt eingesetzt werden kann. Anni Hausladen vermittelt die Philosophie und das Handwerkszeug des Klüngelns, die Struktur, den Ablauf und die Regeln.

Die Veranstaltung beginnt um 18Uhr im Gemeindesaal St. Marien, Kirchplatz 4. Der Eintritt kostet fünf Euro. Anmeldung bis Montag, 7. April, unter Telefon 04551/951 263 oder per E-Mail an gleichstellung@kreis-segeberg.de.