Norderstedt
Norderstedt

Bunte Primeln für die Treue

Geschäftsleute vom Schmuggelstieg verwöhnen ihre Kunden mit zahlreichen Aktionen

Norderstedt. Gleich mit zwei Aktionen versuchen die Geschäftsleute vom Schmuggelstieg, ihre Kunden zu bewegen, trotz des Leerstands weiterhin in den Läden einzukaufen. Kinder der nahen Kita St. Annen haben die die Schaufenster des ehemaligen Penny-Marktes mit viel Spaß bunt gestaltet. Vier Tage lang waren sie am Werk, nach dem Motto „Wir entdecken unsere Kirche“ durften die Kinder ihre Fantasie spielen lassen. Das kreative Ergebnis schmückt nun den Schmuggelstieg und macht das Quartier, passend zum Frühlingsbeginn, noch bunter. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Leitung, den Mitarbeitern und natürlich bei den Kindern für die Unterstützung“, sagt Quartiermanagerin Petra Bamman.

Gemeinsam mit den Gewerbetreibenden hat sie den Frühlingsanfang noch mit einer weiteren Aktion willkommen geheißen: In vielen Geschäften bekamen die Kunden bunte Primeln überreicht. Auf diese Weise wollten die Geschäftsleute ihren Kunden für die Treue zum Einkaufsquartier danken. „Nun kann der Frühling kommen“, sagt die Quartiersmanagerin – den Geschäftsleuten stehen noch schwere Zeiten bevor, wenn der Geschäftskomplex abgerissen und durch einen Neubau ersetzt wird.