Borstel

Pianistin Eickhorst gastiert im Herrenhaus

Ein Konzert mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert gibt die Pianistin Konstanze Eickhorst am Sonntag, 7. April, von 11 Uhr an im Gartensaal des Herrenhauses Borstel. Die Klavier-Solistin, Kammermusikerin und Professorin spielt auf Festivals im In- und Auslands und gibt Konzerte in der ganzen Welt. 1989 erhielt sie einen Ruf als Professorin an die Hochschule für Musik und Theater in Hannover, 1998 an die Musikhochschule Lübeck. Konstanze Eickhorst leitet Meisterkurse für Solisten und Ensembles und ist Mitglied in Jurys nationaler und internationaler Wettbewerbe. Auf dem Programm stehen Mozarts Sonate a-Moll, KV 310, und seine Fantasie c-Moll, KV 475, die Wanderer-Fantasie C-Dur, D 760, und die c-Moll Sonate, D 958, von Schubert. Karten zu 15, Schüler fünf Euro, gibt es unter Telefon 04194/504.

www.kammermusik-borstel.de

( (lin) )

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Norderstedt