Norderstedt

Unbekannte beschmieren Autos, Wohnmobile, Fenster und Schilder

Nachdem der Polizei in Stuvenborn am Wochenende wieder diverse Farbschmierereien und Sachbeschädigungen gemeldet wurden, hoffen die Beamten nun auf Hinweise der Dorfbewohner.

Stuvenborn. In der Nacht auf Sonntag haben unbekannte Täter erneut Autos, Wohnmobile, Lkw, Fensterscheiben und sämtliche Verkehrsschilder mit unschönen Zeichen, den sogenannten tags, beschmiert.

Die Polizei prüft zurzeit, ob die Objekte in ihrer Substanz getroffen sind, sodass es sich dann um Sachbeschädigungen handeln würde. Ausschlaggebend sei, ob die Farbe rückstandsfrei abgewaschen werden kann. "Aber auch grober Unfug sorgt für Verärgerung bei den sieben betroffenen Anwohnern", sagt Polizeisprecherin Sandra Mohr. Sie geht davon aus, dass die Farbschmierer auch einen Fahnenmast im Heidberg umgeknickt und die Flagge gestohlen haben.

In den vergangenen zwei Wochen hätten Stuvenborner bei der zuständigen Polizeistation in Sievershütten schon fünf Sachbeschädigungen durch Schmierereien angezeigt. Die Polizei will die Taten nun möglichst schnell aufklären und weitere verhindern. "Die Dorfgemeinschaft sollte wachsam sein und Hinweise gleich der Polizeistation in Sievershütten melden", sagt Sandra Mohr. Die Beamte sind unter Telefon 04194/7310 zu erreichen.