Norderstedt
Damsdorf

Motorrad kollidiert mit einem Wohnmobil

Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ist ein 51 Jahre alter Motorradfahrer aus Esbjerg in Dänemark am Sonnabend in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Er war in einer S-Kurve der Segeberger Straße in der Gemeinde Damsdorf auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Wohnmobil kollidiert. Gegen 11.20 Uhr befuhr der Motorradfahrer die L 68 , als er im Scheitelpunkt einer Rechtskurve wegen zu hoher Geschwindigkeit nach links in den Gegenverkehr geriet.

Nach der Kollision stürzte der Motorradfahrer und blieb verletzt auf der Fahrbahn liegen. Er war ansprechbar und kam mit einem Beinbruch und dem Verdacht auf Beckenbruch mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. An der Honda und an dem Wohnmobil entstand hoher Sachschaden. Die 40 Jahre alte Fahrerin des Wohnmobils aus Stocksee blieb unverletzt. Sie konnte die Fahrt trotz der erheblichen Schäden an der linken Fahrzeugseite fortsetzen.