Norderstedt
Jubiläum

Tonnendach-Siedlung feiert 85. Geburtstag

Sie zählt zu den ältesten Siedlungen im heutigen Norderstedt. Lange, bevor die vier Ursprungsgemeinden 1970 zur Stadt verschmolzen, gab es die Tannenhof-Siedlung.

Norderstedt. Die Anwohner feiern am 29. August den 85. Geburtstag der Siedlung in Garstedt.

Die Häuser an der Schiller-, Tannenhof- und Goethestraße sowie an der Straße Am Sood unterscheiden sich durch die auffällige Dachkonstruktion von anderen Wohngebieten. Besonderes Merkmal sind die Tonnendächer - eine Ausstellung im Feuerwehrmuseum am Friedrichsgaber Weg im Juni hat den Besuchern die besondere Dachform vor Augen geführt. Die Konstruktion war in den 20er-Jahren günstig zu haben und für die Bauherren, die ihre Häuser in Selbsthilfe hochgezogen haben, relativ leicht einzubauen.

Gefeiert wird das Jubiläum ab 15 Uhr. Die Goethestraße wird bis 22 Uhr für den Autoverkehr gesperrt und zur Spielstraße für Kinder umfunktioniert.