Norderstedt
Verlosung: Karten für die Kammerspiele

Adam, Evelyn und ein neuer Sündenfall

Schauspiel zum Nachdenken: Wie weit gehen Menschen im Glauben an das große Glück?

Norderstedt/Hamburg - Das kritische Theaterstück "Das Maß der Dinge" wird noch bis Sonnabend, 4. Juli, in den Hamburger Kammerspielen aufgeführt. In dem Stück geht es um die Studenten Adam und Evelyn. Trotz der bedeutungsschweren Namen kein Traumpaar aus dem Paradies. Adam lernt die hübsche Evelyn im Museum kennen. Er ist Nachtwächter, sie Kunststudentin mit dem Plan, das Feigenblatt einer Männerstatue grün einzufärben. Adam überwältigt Evelyn, doch schon bald nach dem Konflikt werden sie ein Paar. Und Evelyn beginnt den unscheinbaren Adam zu manipulieren, verwandelt ihn vom nachlässigen Studenten zu einem attraktiven Frauentyp. Friseur, Fitnessstudio, Kontaktlinsen statt Brille und neue Kleidung: Adam lässt alles über sich ergehen, um Evelyn zu gefallen. Adams Metamorphose macht augenscheinlich einen anderen, einen selbstbewussten Mann aus ihm.

Amüsiert beobachten Adams Freunde Jenny und Phillip, die selbst bald heiraten wollen, die Romanze. Und fragen sich: Ist das der Beginn einer wunderbaren Beziehung oder eher der Auftakt zu einer verhängnisvollen Affäre?

Für die Aufführung "Das Maß der Dinge" am Donnerstag, 28. Mai, 20 Uhr, verlosen wir heute viermal zwei Karten. Wer gewinnen möchte, schickt bis Montag, 25 Mai. 12 Uhr eine E-Mail (Stichwort: Kammerspiele) an mitmachen@abendblatt.de und nennt darin seinen Namen, seine Adresse und seine Telefonnummer.

Die Gewinner werden anschließend benachrichtigt. Reguläre Eintrittskarten für das Theaterstück gibt es unter der Ticket-Telefonnummer 0800/413 34 40 oder direkt bei den Hamburger Kammerspielen.

www.hamburger-kammerspiele.de