Alkoholvergiftung

14-Jähriger kommt mit 2,1 Promille in die Klinik

Wilhelmshaven. Ein 14 Jahre alter Junge ist nach einer Feier in Wilhelmshaven mit 2,1 Promille in eine Klinik gebracht worden. Lebensgefahr besteht nach Angaben der Polizei durch die Alkoholvergiftung nicht. Was der Junge alles getrunken hat, blieb zunächst unklar. Er konnte bislang keine Angaben machen.