Grillunfall

Mysteriöser Tod eines Teenagers

Hannover. Ein 17-Jähriger ist vermutlich bei einem Grillunfall in Hannover ums Leben gekommen. Die Todesursache sei noch unklar, sagte ein Polizeisprecher. Die Feuerwehr hatte den Toten in einer Abstellkammer gefunden. Der Schüler hatte Verbrennungen erlitten. Neben der Leiche stand ein Grill mit erkalteter Asche. Experten der Kriminalpolizei untersuchten die Abstellkammer nach Spuren, die heute ausgewertet werden sollen.