Fernverkehr

Direkte Bahnverbindung von Hamburg nach Fehmarn

Burg. In Burg auf Fehmarn ist am Sonnabend der neue Bahnhof eröffnet worden. Schleswig-Holstein hat vier Millionen Euro investiert. "Touristen und Tagesausflügler können jetzt schneller und besser nach Fehmarn kommen", sagte Verkehrsstaatssekretärin Tamara Zieschang. Künftig sollen alle zwei Stunden die Regionalzüge aus Lübeck halten. Im Sommer fahren sonnabends und sonntags je zwei Direktzüge von und nach Hamburg. Im kommenden Jahr sollen dort auch Intercity-Züge halten. Bisher gibt es nur den Fährbahnhof Puttgarden.