Landkreis Harburg

Chlorgas im Freibad verletzt Bademeisterin

Jesteburg. Nach einem Chlorgasaustritt im Freibad Jesteburg (Landkreis Harburg) ist die Bademeisterin mit Atemreizungen ins Krankenhaus gekommen. 20 junge Badegäste mussten das Bad verlassen. Die 21 Jahre alte Angestellte hatte den Geruch bemerkt und war ihm nachgegangen. Sie stoppte schließlich die Hauptzufuhr im Schaltraum. Noch ist das Leck nicht gefunden. Das Freibad bleibt bis zur Reparatur geschlossen.