Ausgebüxte Ponys - Autobahn voll gesperrt

Hannover. Vier Ponys haben den Verkehr auf der Autobahn 2 bei Hannover lahmgelegt. Die Tiere waren von einer nahe gelegenen Weide ausgebrochen und kurz vor Mitternacht auf die Autobahn gelaufen. Die A 2 musste für etwa eine halbe Stunde in beiden Richtungen gesperrt werden, um die Pferde wieder einzufangen. Anschließend wurden die zwei Stuten mit ihren Fohlen zum Besitzer zurückgebracht. Auch im Kreis Nienburg waren am Freitagmorgen mehrere Pferde von einer Koppel auf eine Landstraße bei Liebenau gelaufen. Ein Tier stieß mit einem Fahrzeug zusammen. Dabei starb das Pferd, die Fahrerin wurde leicht verletzt.