Feuer

Lkw-Fahrer will auf Tankstelle mit offener Flamme kochen

Upahl. Ausgerechnet das Gelände einer Tankstelle hatte sich ein Lkw-Fahrer in Upahl (Kreis Nordwestmecklenburg) zum Kochen mit offener Flamme ausgesucht. Der 40-Jährige hatte dort geparkt und im Fahrerhaus einen Gaskocher angestellt, um sich ein Essen zuzubereiten. Dabei schlief der Mann aber ein, der Beifahrersitz fing Feuer. Die Fahrer umstehender Lastwagen reagierten schnell: Sie löschten die Flammen und holten den Schlafenden sowie die Gasflasche rechtzeitig aus dem verqualmten Fahrerhaus.