Bremen (dpa/lni). Im Land Bremen waren Hunderttausende Menschen zur Europawahl aufgerufen. Die Wahlbeteiligung lag am Nachmittag etwas unter dem Wert von vor fünf Jahren.

Im Land Bremen ist die Wahlbeteiligung bei der Europawahl nach einem Zwischenstand etwas niedriger als vor fünf Jahren. Um 16.00 Uhr lag diese bei 42,9 Prozent – 3,6 Prozentpunkte weniger als noch 2019, wie aus einer Übersicht der Landeswahlleitung hervorgeht. Briefwahl ist bei den Werten nicht eingerechnet. 2019 gaben insgesamt 63 Prozent der Wahlberechtigten im Land Bremen ihre Stimme ab. Das Land Bremen setzt sich aus der Stadt Bremen sowie Bremerhaven zusammen.