Westerstede (dpa/lni). Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist im Landkreis Ammerland mit seiner Maschine gegen einen Baum geprallt. Bei dem Unfall am Samstag in Westerstede wurden der Fahrer und sein 18 Jahre alter Mitfahrer schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach war der 20-Jährige mit seinem Motorrad am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist im Landkreis Ammerland mit seiner Maschine gegen einen Baum geprallt. Bei dem Unfall am Samstag in Westerstede wurden der Fahrer und sein 18 Jahre alter Mitfahrer schwer verletzt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach war der 20-Jährige mit seinem Motorrad am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen.

Die jungen Männer stürzten und prallten mit dem Zweirad gegen einen Baum. Mit schweren Verletzungen kamen beide ins Krankenhaus. Unfallursache ist laut Polizei vermutlich eine verschmutzte Fahrbahn. Nahe der Unfallstelle habe es landwirtschaftliche Arbeiten auf einem Acker gegeben. Durch die Maschinen sei Erde auf die Fahrbahn gelangt, der anschließende Regen habe für Straßenglätte gesorgt, hieß es. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.