Bremen. Der Kader von Werder Bremens Frauen-Team nimmt weiter Konturen an. Nun hat ein prominenter Name verlängert.

Juliane Wirtz wird auch in der kommenden Saison für Werder Bremen in der Fußball-Bundesliga spielen. Die 22-Jährige, Schwester von Bayer Leverkusens Star Florian Wirtz, einigte sich mit den Grün-Weißen auf einen neuen Vertrag, wie der Club am Dienstag mitteilte.

„Sie hat es in kürzester Zeit geschafft, eine wichtige Rolle innerhalb des Teams einzunehmen und ist mit ihrer Spielweise ein wichtiger Stabilisator zwischen der Defensive und Offensive“, lobte die bei Werder für den Frauenfußball zuständige Birte Brüggemann.

„Die aktuelle Saison zeigt, dass sich hier gerade etwas entwickelt, und ich freue mich sehr, dass ich auch weiterhin ein Teil dieser Entwicklung sein kann“, sagte Juliane Wirtz, deren Bruder Florian in diesem Sommer mit Deutschland bei der EM für Furore sorgen will.