Osnabrück (dpa/lni). Eine Radfahrerin ist am Ostersonntag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Osnabrück schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, sei ein Auto in der Weststadt aus einer Seitenstraße gekommen und habe die Radfahrerin übersehen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Eine Radfahrerin ist am Ostersonntag bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Osnabrück schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, sei ein Auto in der Weststadt aus einer Seitenstraße gekommen und habe die Radfahrerin übersehen. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.