Osterholz-Scharmbeck (dpa/lni). Eine 72 Jahre alte Fußgängerin hat bei einem Unfall mit einem Auto im Landkreis Osterholz schwere Verletzungen erlitten. Am Samstagmorgen sei es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Osterholz-Scharmbeck zu dem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 87-Jährigen gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dieser habe beim Abbiegen die Fußgängerin übersehen und mit seinem Auto erfasst. Die Frau erlitt bei der Kollision und bei dem Sturz auf das Pflaster schwere Verletzungen etwa des Kopfes. Sie kam ins Krankenhaus.

Eine 72 Jahre alte Fußgängerin hat bei einem Unfall mit einem Auto im Landkreis Osterholz schwere Verletzungen erlitten. Am Samstagmorgen sei es auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in Osterholz-Scharmbeck zu dem Zusammenstoß mit dem Wagen eines 87-Jährigen gekommen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dieser habe beim Abbiegen die Fußgängerin übersehen und mit seinem Auto erfasst. Die Frau erlitt bei der Kollision und bei dem Sturz auf das Pflaster schwere Verletzungen etwa des Kopfes. Sie kam ins Krankenhaus.